schuelerpilot.de - Startklar für die Zukunft!

MSH Medical School Hamburg

Gründungsjahr: 2009

Studentenzahl: 1.500

Fakultäten: Gesundheit, Humanwissenschaften

Studieren mit Ausblick an der MSH in Hamburg

Unsere Hochschule – Studieren mit Ausblick

Die MSH Medical School Hamburg ist eine private, staatlich anerkannte Hochschule in der Freien und Hansestadt Hamburg mit Sitz in der modernen Hafencity. Sie wurde 2009 von der Geschäftsführerin, Ilona Renken-Olthoff, mit der Fakultät Gesundheit als Fachhochschule gegründet und startete 2010 mit sechs Studiengängen. Binnen zwei Jahren erweiterte sich unser Studienangebot an der Fakultät Gesundheit auf zehn Bachelor- und drei Masterstudiengänge, die sich durch einen hohen Anwendungsbezug auszeichnen.

2013 wurde die Fakultät Humanwissenschaften mit dem Status einer wissenschaftlichen Hochschule, die einer Universität gleichgestellt ist, staatlich anerkannt. Alle Studienangebote an der Fakultät Humanwissenschaften bieten einen universitären Abschluss und sind stark wissenschaftlich-methodisch orientiert. Somit können Studierende an der MSH zwischen einem Fachhochschulstudium und einem universitärem Studium wählen und ihre Karriere ihren Stärken und Talenten entsprechend gestalten.

Wusstest du schon... ?

Mit ihren 1.500 Studenten hat die MSH Medical School Hamburg fast so viele Studierende, wie die Hafencity Einwohner besitzt (aktuell ca. 2.000).

Dein/e Ansprechpartner/in
Ansprechpartner: <br>Tina Usbeck


Tina Usbeck

Studienberatung & Bewerber-management

040 – 361226413

E-Mail:

info@medicalschool-hamburg.de

Telefon:

040 - 36 12 26 40

MSH Medical School Hamburg
University of Applied Sciences and Medical University
Am Kaiserkai 1
20457 Hamburg

Exklusives Ambiente und maritimes Flair

Mittlerweile studieren über 1.500 Studierende an der MSH und schätzen den Campus inmitten der modernen und aufstrebenden Hafencity. Auf dem Hochschulcampus mit Blick auf die Marco-Polo-Terrassen, die Elbe und den Hafen schaffen wir eine einzigartige Lern- und Arbeitsatmosphäre, in der sich Exklusivität und maritimes Flair vereinen. Neuste Technik, modernes Innendesign und ein spannendes Hochschulleben mit vielen Events bilden ein ganz besonderes Rundum-Paket.

Wir bieten Ihnen

  • ein hochqualitatives, innovatives und transdisziplinär ausgerichtetes Studienangebot,
  • ein breites Kompetenznetzwerk zu Unternehmen und internationalen Hochschulen,
  • eine hohe Servicequalität und ein offenes transparentes Miteinander,
  • variable Studienmodelle,
  • Familienfreundlichkeit,
  • einen NC freien Einstieg ins Studium ohne enge Bewerbungsfristen und
  • ein exklusives Ambiente in der Hafencity.

„Mir gefällt mein Studiengang Medizinpädagogik sehr, da wir in vielen Bereichen unseres Berufes geschult werden und eben nicht nur die Medizinischen Fächer belegen, sondern auch Management, Recht usw. Die Dozenten geben uns so viel Wissen und Erfahrungen mit auf den Weg, sodass ich glaube, dass wir die Generation werden können, die das Schulwesen und auch den Unterricht langfristig optimiert."

Melanie Roder, Medizinpädagogik (Bachelor)

„Ich finde die MSH einfach toll, da man hier eigene Ideen frei äußern und umsetzen kann und dabei auch unterstützt wird. So konnte ich z.B. ein eigenes Basketballteam und einen monatlich stattfindenden Kinoabend, das PsychoKino, auf die Beine stellen!“

Franz Schneider, Klinische Psychologie und Psychotherapie (Master)

„An der MSH wird gerade im Masterstudium viel Wert auf Praxisorientierung gelegt – viele unserer Professoren arbeiten weiterhin als Psychotherapeuten und Ärzte. Dadurch haben wir regelmäßig Einblicke in Fallarbeiten.“

Franz Schneider, Klinische Psychologie und Psychotherapie (Master)

„Dadurch, dass unsere Dozenten aus dem Praxisfeld der Frühförderung stammen, wird uns von Beginn an ein realer Einblick in den Arbeitsalltag gewährleistet. Durch ihre jahrelange Erfahrung und unsere Hospitationsmöglichkeiten lernen wir die Arbeit in der Frühförderung mit all ihren Höhen und Tiefen kennen. Das gibt mir das Gefühl, soweit wie es möglich ist, auf den Beruf vorbereitet zu werden."

Sarah Langhein, Transdisziplinäre Frühförderung (Bachelor)

„An der MSH wird man als Mensch gesehen und nicht als Matrikelnummer. Hier zählt nicht nur der Durchschnitt, sondern die Person. Der persönliche Umgang miteinander macht das Studium an der MSH einmalig!“

Janna Sievers & Ole Wigger, Psychologie (Bachelor)

„Warum wir an der MSH studieren? Wir fühlen uns einfach gut aufgehoben. Hier werden wir individuell betreut, studieren in einem familiären Umfeld und werden optimal auf unseren späteren Beruf vorbereitet.“

Sarah Langbein & Annika Pohlmann, Transdisziplinäre Frühförderung (Bachelor)

MSH Medical School Hamburg

Am Kaiserkai 1, 20457 Hamburg

18 weitere Angebote