schuelerpilot.de - Startklar für die Zukunft!

JETZT mit unserem ✔ kostenlosen Abirechner für ✔ Baden-Württemberg die Abiturnote ✔ gemäß Prüfungsordnung berechnen und so ✔ gezielt verbessern.

Allgemeines und Besonderheiten

In Baden-Württemberg wird die gymnasiale Oberstufe auch Kursstufe genannt. Sie besteht aus der einjährigen Einführungsphase und der zweijährigen Qualifikationsphase, die in vier Halbjahre (HJ) unterteilt wird. Die Abiturnote setzt sich aus den Leistungen in den Kursen der Qualifikationsphase (erster Block) und in den Abiturprüfungen (zweiter Block) zusammen. Insgesamt müssen 5 Kernfächer belegt werden: Deutsch, eine fortgeführte Fremdsprache und Mathe, entweder eine weitere Fremdsprache oder eine Naturwissenschaft (Biologie, Chemie oder Physik) sowie ein frei wählbares Fach. Am Ende der Oberstufe werden fünf Abiturprüfungen abgelegt; vier davon schriftlich, eine mündlich oder als Besondere Lernleistung (BLL).

Qualifikationsphase

Maximal können im ersten Block 600 Punkte erreicht werden. Um zu den Abiturprüfungen zugelassen zu werden, müssen jedoch mindestens 200 Punkte erreicht werden. Im sprachlich/literarisch/künstlerischen Bereich werden verpflichtend Deutsch und eine fortgeführte Fremdsprache in allen HJ belegt und in die Gesamtqualifikation eingerechnet. Das Fach Kunst oder Musik muss ebenfalls durchgehend belegt, aber nur mit 2 Halbjahresleistungen verpflichtend eingebracht werden. Im gesellschaftswissenschaftlichen Bereich müssen im zweiten und dritten HJ Geographie, im ersten und vierten Gemeinschaftskunde belegt und eingebracht werden. Religion oder Ethik sowie das Fach Geschichte müssen durchgehend belegt, aber nur Geschichte muss auch verpflichtend in die Gesamtqualifikation eingehen. Mathe sowie zwei Naturwissenschaften sind durchgehend zu belegen und einzubringen. Sport muss in der Qualifikationsphase durchgehend belegt werden und kann freiwillig eingebracht werden.

Abiturprüfungen

Im zweiten Block können maximal 300 Punkte erreicht werden. Um das Abitur zu bestehen, müssen alle Prüfungen im Gesamtergebnis mit mindestens 100 Punkten abgeschlossen worden sein. Die Prüfungsnote von allen fünf Abiturprüfungsfächern wird jeweils vierfach gewertet. Die ersten vier Prüfungen finden schriftlich statt und werden in den ersten drei bzw. dem 4. oder 5. Kernfach abgelegt. Dabei erfolgen die Prüfungen aufjedenfall in den Kernfächern Deutsch, Mathe und einer fortgeführten Fremdsprache. In der 5. Abiturprüfung wird ein weiteres Fach mündlich oder als Besondere Lernleistung geprüft. Alle 3 Aufgabenfelder müssen durch die Abiturprüfungen abgedeckt werden.

Abirechner für Baden-Württemberg